Startseite | Impressum | YouTube | AGB | Widerrufsrecht | Versand | Datenschutz | Hilfe | Alle Produkte auf einen Blick | Kontakt
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) | Zur Kasse gehen
Mein Konto

Bentonit gegen Mykotoxine

Die Produkte EQUIMONT® und EQUISORB®:

EQUIMONT®: klassischer Pansenpuffer, der in der Lage ist Imbalancen von Kohlenhydraten und Rohfasern in der Futterration auszugleichen.

EQUISORB®: Der Futterzusatz zur Deaktivierung von polaren und unpolaren  Mykotoxinen! EQUISORB® besitzt ein hohes, selektives Adsorptionsvermögen für alle in Futtermitteln vorkommenden Mykotoxine.

EQUIMONT ist ein mit Natriumverbindungen aktivierter Calciumbentonit, der aufgrund seines hohen Montmorillonitgehaltes und des speziellen Aktivierungs-verfahrens ein sehr hohes Quell- und Wasserbindevermögen aufweist.

Nimmt das Pferd z.B. eine größere Menge Getreide (= Kohlenhydrat) zu sich, presst der dadurch überladene Magen, das Futter teilweise ungenügend verdaut in den Dünndarm. Von dort aus wird es weiter in den Blinddarm geschleust. Dort halten sich rohfaserverdauende Bakterien, die Rohfaser aufspalten, um die darin befindlichen Nährstoffe freizusetzen, und die kohlenhydratverdauenden Bakterien die Waage. Doch durch das Überangebot an Kohlenhydraten, ist eine explosionsartige Vermehrung der kohlenhydratverdauenden Bakterien die Folge.

Da sie als Nebenprodukt Milchsäure ausscheiden, verändert sich der pH-Wert von 7 neutral, auf bis zu 6 in den sauren Bereich. Dies wiederum führt zu Massensterben der rohfaserverdauenden Bakterien, für die dieses Milieu lebensfeindlich ist. Im Inneren dieser rohfaserverdauenden Bakterien befinden sich eingelagerte Giftstoffe, so genannte Endotoxine - daher spricht man auch von toxischen Vorgängen. Diese Giftstoffe werden beim Absterben der Bakterie durch die Zellwände freigesetzt. Da die sauren Bedingungen auch die Darmwand schädigen, können Toxine und Milchsäure aus dem Darm in die Blutbahn gelangen. So tritt eine langsame Übersäuerung im gesamten Organismus ein. Bei der Kuh wie beim Pferd führt dies unter anderem zu Klauen- bzw. Hufproblemen.

EQUIMONT ist ein inertes Dreischichttonmineral mit einer Oberfläche von bis zu 700 m²/g, das die Darmwände mit einer feinen Schicht überzieht und verhindert, dass durch die im sauren Milieu geschädigten Darmwände Toxine (insbesondere Endotoxine aus dem Abbau rohfaserverdauender Bakterien) und Milchsäure in die Blutbahn gelangen.

Es handelt sich um einen klassischen Pansenpuffer, der in der Lage ist Imbalancen von Kohlenhydraten und Rohfasern in der Futterration auszugleichen.

Aufwandmengen:

Pony:

15 - 20 g /Tier/Tag

Großpferd:

30 - 40 g /Tier/Tag

Kaltblut:

50 g /Tier/Tag

 

Die Vorteile

  • wirkt als natürlicher Ballaststoff
  • große, adsorptive Oberflächen von bis zu 700 m2/g
  • 100 % natürliches Schichtsilikat
  • positiv für die Darmflora
  • fördert die körpereigenen Mikroorganismen
  • bessere Futterverwertung
  • höhere Vitalität
  • bindet Pilzgifte (Mykotoxine, z.B. Aflatoxin)
  • bindet Schwermetalle und andere Schadstoffe
  • wirkt sofort
  • keine Resistenzbildungen
  • keine Rückstandsprobleme

EQUISORB®: Der Futterzusatz zur Deaktivierung von Mykotoxinen

EQUISORB® ist in der Lage, die verschiedenen Toxine effektiv an sich zu binden und damit unschädlich zu machen. In der gebundenen Form kann das Toxin nicht aus dem Darm in den Körper des Nutztieres gelangen und dort seine schädliche Wirkung entfalten, sondern es wird nach der Darmpassage ausgeschieden. Die großen Unterschiede in der chemischen Beschaffenheit der verschiedenen Toxine erfordern für eine effektive Bindung ein maßgeschneidertes Adsorbens: Mykotoxine müssen selektiv gebunden werden, ohne jedoch Nährstoffe an der Resorption aus dem Verdauungstrakt zu hindern.

Rohstoff zur Herstellung ist das natürliche Tonmineral Bentonit. Die besondere Adsorptionsfähigkeit für die verschiedenen Mykotoxine wird durch eine spezielle Modifikation der mineralischen Oberfläche dieses Tonminerals erziehlt. Hierdurch gelingt es, sowohl die Selektivität zur adsorptiven Bindung der verschiedenen Mykotoxine, als auch die Festigkeit dieser Bindung entscheidend zu verbessern.

 

 Wirksam gegen alle polaren und unpolaren Mykotoxine.

 

EQUISORB® schützt Pferde vor:

- Futterverweigerung

- Erbrechen/Durchfall

- Leistungsrückgang

- Schwächung des Immunsystems

- Fortpflanzungsstörungen

- Organschädigungen

 

Allgemeine Dosierungsempfehlung:

 

Pony:

15 - 20 g /Tier/Tag

Großpferd:

30 - 40 g /Tier/Tag

Kaltblut:

50 g /Tier/Tag

 

Unsere Erfahrungen mit EQUIMONT stammen aus über 25-jährigem Einsatz im Nutztierbereich, d.h. bei Kühen, Schweinen, Hühnern. Seit etwa 5 Jahren wird EQUIMONT  verstärkt auch aus dem Pferdebereich nachgefragt.


EQUIMONT 
 bieten wir in 5 kg Eimern an. Das Produktionswerk in Moosburg, Oberbayern, ist ein zertifizierter Betrieb zur Herstellung von Futtermittelzusatzstoffen (DE-BY-1-00021). Es werden nur heimische, qualitätsüberwachte (nach DIN ISO 9001/14001) Rohstoffe verwendet. Unser Bentonit-Montmorillonit ist unter der EG-Nr .E558 als Futterzusatzstoff futtermittelrechtlich zugelassen und erfüllt die Richtlinien für den biologisch-dynamischen Landbau.

 

Durch den speziellen Aktivierungsprozess entspricht die spezifische (innere und äußere) Oberfläche von 30-40 Gramm EQUIMONT (=Tagesration Pferd) einer Fläche von 2-3 HA oder ca. 2-3 Fußballfeldern (!). An dieser bindungsaktiven Oberfläche werden Schadstoffe des Futters neutralisiert.

Unterschied zwischen EQUIMONT und EQUISORB:

EQUISORB weist alle Produktmerkmale von EQUIMONT auf, wirkt aber durch eine spezielle Modifizierung zusätzlich gegen alle vorkommenden Mykotoxine, egal ob sie polar oder unpolar sind.

Produkte kaufen:

EQUIMONT 5 kg 49,50 EUR (Preise inkl. 19% USt.
Versand über priv. Paketdienst erfolgt kostenfrei innerhalb Deutschlands, aber nicht an Postfächer oder Paketstationen!, 1 kg entsprechen 9,90 EUR)

EQUISORB 5 kg 78,50 EUR (Preise inkl. 19% USt.
Versand über priv. Paketdienst erfolgt kostenfrei innerhalb Deutschlands, aber nicht an Postfächer oder Paketstationen!, 1 kg entsprechen 15,70 EUR)

Ross- u. Reiter -Set: EQUISORB und Pharmabentonit 98,50 EUR (Preise inkl. 19% USt.
Versand über priv. Paketdienst erfolgt kostenfrei innerhalb Deutschlands, aber nicht an Postfächer oder Paketstationen!, 1 kg entsprechen 16,42 EUR)

Seitenübersicht Bentonit für Pferde:

Pferde Schutz vor Toxinen im Futter Toxin bildende Pilze gibt es praktisch überall, sie wirken bereits in geringsten Mengen hochgiftig für das Pferd. Sie können u.a. das Nervensystem, Immunsystem, Erbgut...

Bentonit und Pferde Schutz vor Mykotoxinen im Futter: Toxin bildende Pilze gibt es praktisch überall, sie wirken bereits in geringsten Mengen hochgiftig für das Pferd. Sie können u.a. das Nervensystem, Immunsystem, Erbgut und die Organe des Tieres schädigen...

Mykotoxine im Futter Mykotoxine sind sekundäre Stoffwechselprodukte aus Schimmelpilzen der Gattung Aspergillus, Penicillium und Fusarium, die bereits in geringsten Mengen giftig wirken. Sie besiedeln...

  © Bentonit24.de 2017